Nachhaltiges Bauen 

Bau-Praxis  20.-22.08.2021 & 10.-12.09.2021

●  Modul 1  24.-26.09.2021
Nachhaltige Architektur / Bauweisen

Modul 2  22.-24.10.2021
Ökologische Materialien

Modul 3   05.-07.11.2021
Baubiologie & Bauphysik

Modul 4   26.-28.11.2021
Haustechnik & Energieversorgung

Modul 5   10.-12.12.2021
Projektpräsentationen















Nachhaltiges Bauen 

 

Bau-Praxis 20.-22.08.2021 & 10.-12.09.2021

Modul 1   24.-26-.09.2021
Nachhaltige Architektur / Bauweisen

Modul 2 22.-24.10.2021
Ökologische Materialien

Modul 3   05-07.11.2021
Baubiologie & Bauphysik

Modul 4   26.-28.11.2021
Haustechnik & Energieversorgung

Modul 5  10.-12.12.2021
Projektpräsentationen

NB-Prax_PD_15_File_002

Bau-Praxis

20.-22.08. & 10.-12.09.2021
Garage Grande, 1160 Wien

In der Praxis lernst du verschiedene Techniken des Strohballenbaus mit Holztragwerk und Strohballendämmung sowie Lehm-, bzw. Kalkputz kennen. Unter der fachkundigen Anleitung von Katrin Donner und Bettina Fabian kannst du das Erlernte beim Bau eines Bar-Elements in der Grande Garage auch gleich selber ausprobieren.  

Modul 01

Nachhaltige Architektur / Bauweisen 

24.-26.09.2021
Garage Grande, 1160 Wien

Grundprinzipien nachhaltiger Architektur

Die Analyse der Bauformen und Prinzipien traditioneller menschlicher Behausungen im Hinblick auf die primären Bedürfnisse liefert Hinweise und Lösungsansätze für ökologische, low tech Architektur. Du erfährst dabei die jeweiligen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Bauweisen und Bauformen, bzw. die Möglichkeiten bei Sanierungen.

Du möchtest  lernen, wie man ökologisch baut und saniert? 

Wir zeigen Dir die wichtigsten Einflussfaktoren und besuchen beispielhafte Projekte. Außerdem kannst du selber Hand anlegen und lernst mit nachwachsenden Rohstoffen zu arbeiten.

Um ein wirklich nachhaltiges Gesamtergebnis zu erzielen, gilt es bei der Planung oder Sanierung von Gebäuden einiges zu beachten. Wir zeigen dir, woran du dich dabei orientieren kannst und wo du selber mitwirken kannst, bzw. bei welchen Aspekten es sinnvoller ist, ExpertInnen und Fachleute beizuziehen. 

NB_Prax_DSC07813_WEB_500px

Exkursion 26.09.2021

Strohhaus & Vertikalbegrünung
von Jürgen Herler
Ort: Maria Anzbach

Sanierte Jugendstilvilla
von Erwin Schwarzmüller
Ort: Neulengbach

Als unsere dritte Hülle wirken Gebäude auf unsere Befindlichkeit und unsere Umwelt.

Ganzheitliche / integrale Planung orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen der NutzerInnen, der Ausgangslage bzw. dem evtl. vorhandenen Bestand sowie den lokalen und klimatischen Gegebenheiten und bezieht auch Fachplaner frühzeitig mit ein. 

Vermittelt werden diese Grundlagen von den Architekt*innen Constance WeiserWinfried Schmelz zu den Prinzipien solaren, ökologischen Bauens und Martin Aichholzer über Holz-Bauweisen und modernen Holzbau.

Modul 02

Ökologische Materialien

22.-24.10.2021
1180 Wien

Natürliche Baumaterialien mit Fokus auf Strohballenbau

Nach einem Überblick über die Vielfalt der Nachwachsenden Rohstoffen (NaWaRo), legen wir einen Schwerpunkt auf den Strohballenbau – mitsamt den Konstruktionen, Aufbauten und der Dämmung – sowohl im Neubau als auch für Sanierungen. Denn gerade ältere Gebäude bieten bei fachkundlicher Sanierung und Adaptierung mit ihren ökologischen Materialien eine besondere Qualität.

PD_13_File_008_modul

Exkursion 24.10.2021

Sanierung Gasthof + Bauernhof
von Andi Breuss
Ort: Mitterretzbach

Einfamilienhaus aus Holz, Stroh & Lehm 
Ort: Kleinreinprechtsdorf

 

Die vielfältigen Qualitäten und Einsatzmöglichkeiten ökologischer Materialien ermöglichen nicht nur ein angenehmes Raumklima. Sie haben auch einen geringen ökologischen Fußabdruck und große Vorteile in Bezug auf ihre Langlebigkeit sowie Wiederverwendungsmöglichkeiten im Sinne des Cradle to Cradle Prinzips.

Herbert Gruber vom Austrian Strawbale Network vermittelt uns die Qualitäten und Anwendungsmöglichkeiten dieses Materials. Was bei der Baustoffwahl zu berücksichtigen ist und wo man die entsprechenden Bewertungen findet, erklärt uns dann Barbara Bauer vom IBO, dem Institut für Bauen und Ökologie.

Modul 03

Baubiologie & Bauphysik

05.-07.11.2021
1180 Wien

Für ein behagliches Raumklima sind Faktoren wie Wandaufbau und Wärmefluss essentiell.

Du lernst die einzelnen Gebäudeteile und ihre spezifischen Funktionen kennen, um ein klareres Verständnis für ihren Einfluß auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu bekommen. 

Dabei ist es hilfreich, etwas über Wandaufbauten, Dämmung, Wärmeströme und bauphysikalische Wärmebrücken zu wissen, aber auch die Risiken in Hinblick auf Schimmelbildung etc. zu kennen.

NB-Prax_IMG_0146_WEB_800px

Exkursion 07.11.2021

PAIDEUMA-Dom
von Reinhard Hesse
Ort: Miesenbach / Piestingtal

Dorfschmiede & Wohnwagon
mit Theresa Mai
Ort: Gutenstein

All dies gilt es schon in der Planung zu berücksichtigen, um effizient darauf Einfluss nehmen zu können. Doch ist auch auf der Baustelle darauf zu achten, die Details richtig auszuführen. 

Mit Katrin Donner erlernst du das dafür nötige Grundverständnis und die Anforderungen an die Gebäudehülle und vom Energieberater Sebastian Unger erfährst du noch mehr über den entsprechenden Einfluss auf unseren Wohlfühl-Faktor.

Modul 04

Haustechnik & Energieversorgung

26.-28.11.2021
1180 Wien

Von Energieeffizienz über alternative Energieformen bis zu solar optimierter Gebäudeausrichtung.

In diesem Modul erfährst Du, wie weit Haustechnik auf erneuerbarer Energie basieren kann und welchen Beitrag die Sonne dabei leistet. Was Energieeffizienz in Bezug auf Heizung und Belüftung, bzw. Haustechnik bedeutet und welche alternativen Energieformen auch in kleinerem Maßstab genutzt werden können.

MODUL_09_NB_The_IMG_0246_WEB_800x533px

Exkursion 30.1.2022

Passivhaus Bürogebäude
mit Roland Meingast
Ort: Tattendorf

Leben & Lernen am Hof
von Martin Rührnschopf
Ort: Gerasdorf am Steinfeld

Welche Rohstoffe und Energiequellen stehen und zur Verfügung? Und wie kann man sich die Sonne bei gut geplanten Wohnräumen durch entsprechende  Dämmung, geschickte Ausrichtung, Massespeicher zur Wärmespeicherung, richtige Verschattung und entsprechende Wahl der Fenstergläser zu Nutze machen? 

Als Hafnermeister verschafft uns Karsten Bäsmann einen Überblick über die Grundlagen der Wärme-Erzeugung. Und Leo Obkircher als Leiter eines führenden Haustechnik-Unternehmens zeigt uns weitere Optionen erneuerbarer Energieformen und solarer Optimierung auf.

Modul 5

Projektpräsentationen

10.-12.12.2021
1180 Wien

Präsentationen der Projektarbeiten

Um das Wissen zu vertiefen, kannst du dich zu einem Thema oder Projekt deiner Wahl vertiefen. Du bekommst im Rahmen des Lehrgangs  dazu Anregungen und wirst vom Team auch dabei begleitet. In diesem Modul präsentieren alle TeilnehmerInnen die eigenen Projektarbeiten, um noch einmal Feedback zu bekommen. Und den Abschluss dieses Lehrgangsteils feiern wir mit einem Fest.

MODUL_10_NB_Sommerfest_PD_33_File_014_WEB_800x533px

Während des Lehrgangs wird von jedem/r TeilnehmerIn (mit entsprechender Unterstützung und Betreuung durch das Team) eine Projektarbeit erstellt. Diese selbstständige Vertiefung und die Präsentation der Projektarbeiten kann eine Initialzündung oder ein Sprungbrett sein, um initiativ zu werden, weitere Beteiligte zu finden und die Idee in Folge umzusetzen.

Dein Beitrag 

Nachhaltiges 
Bauen

€ 2.350,-


5 Module + Baupraxis

Baupraxis



€ 490,-

6 Tage

Einzelnes
Modul


€ 380,-

1 Modul

Einzelne
Exkursion


€ 50,-

1 Tag

Nachhaltiges 
Bauen

€ 2.350,-


5 Module + Baupraxis

Baupraxis



€ 490,-

6 Tage

Einzelnes
Modul


€ 380,-

1 Modul

Einzelne
Exkursion


€ 50,-

1 Tag

Als Einstieg und zum Rein-Schnuppern ist die Baupraxis, bzw. das erste Modul auch einzeln buchbar. Um die Teilnahmemöglichkeit zu erleichtern, wollen wir Studierenden, AMS-Bezieher*innen und allen, die es sonst noch brauchen mit einem reduzierten Sozialpreis entgegen kommen kommen. Wende Dich dafür bitte unter 0650 5237 916 einfach persönlich an uns.

Weitere Details zur Beitragsgestaltung findest Du unter Anmeldung & Kosten

Lehrgangszeiten:

Beim 1. Modul findet der Auftakt am Freitag zum Kennenlernen und zur Klärung des Rahmens schon ab 15.00 statt. Die weiteren Theorie-Module sind jeweils

  • Freitag von 16:00 – 20:00 Uhr
  • Samstag 9:00 – 17:00 Uhr

Exkursion am Sonntag von 9:00 – 17:00 Uhr

Baupraxis-Wochenenden:

  • Freitag bis Sonntag jeweils ca. von 9:00 – 17:00 Uhr
Zukunftsweisendes
Leben
Gemeinschaftliches
Leben & Wirken
Lehrgangs
Überblick
Zukunftsweisendes
Leben
Gemeinschaftliches
Leben & Wirken
Lehrgangs
überblick

Um ein ganzheitliches Bild der Nachhaltigkeit zu bekommen,
ist es sinnvoll, den gesamten Lehrgang zu besuchen!