Nachhaltiges Bauen 

Modul 1     05.-08.03.2020 
Nachhaltige Architektur / Bauweisen

Modul 2     03.-05.04.2020 
Ökologische Materialien

Modul 3     01.-03.05.2020
Baubiologie & Bauphysik

Modul 4     29-31.05.2020 
Haustechnik & Energieversorgung

Modul 5     26-28.06.2020
Abschluss-Modul















Nachhaltiges Bauen 

Modul 1     05.-08.03.2020 
Nachhaltige Architektur / Bauweisen

Modul 2     03.-05.04.2020 
Ökologische Materialien

Modul 3     01.-03.05.2020
Baubiologie & Bauphysik

Modul 4     29-31.05.2020 
Haustechnik & Energieversorgung

Modul 5     26-28.06.2020
Abschluss-Modul

Du möchtest  lernen, wie man ökologisch baut und saniert? 

Wir zeigen Dir die wichtigsten Einflussfaktoren und besuchen beispielhafte Projekte. Außerdem kannst du selber Hand anlegen und lernst mit nachwachsenden Rohstoffen zu arbeiten.

Um ein wirklich nachhaltiges Gesamtergebnis zu erzielen, gilt es bei der Planung oder Sanierung von Gebäuden einiges zu beachten. Wir zeigen dir, woran du dich dabei orientieren kannst und wo du auch selber Hand anlegen kannst, bzw. bei welchen Aspekten es sinnvoller ist, ExpertInnen und Fachleute beizuziehen. 

NB_Prax_DSC07813_WEB_500px

Modul 01

Nachhaltige Architektur / Bauweisen

05.-08.03.2020 

Grundprinzipien nachhaltiger Architektur

Die Analyse der Bauformen und Prinzipien traditioneller menschlicher Behausungen im Hinblick auf die primären Bedürfnisse liefert Hinweise und Lösungsansätze für ökologische, low tech Architektur

Als unsere dritte Hülle wirken Gebäude auf unsere Befindlichkeit und unsere Umwelt.

Ganzheitliche / Integrale Planung orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen der NutzerInnen sowie den lokalen und klimatischen Gegebenheiten und bezieht auch Fachplaner frühzeitig mit ein. Du erfährst dabei die jeweiligen Vor- und Nachteile, der unterschiedlichen Bauweisen und Materialien.

M-7_NB_Prax_PD_17_File_001_WEB_800px_

Modul 02

Ökologische Materialien

03.-05.04.2020 

Natürliche Baumaterialien mit Fokus auf Strohballenbau

Nach einem Überblick über die Vielfalt der Nachwachsenden Rohstoffen (NaWaRo), legen wir einen Schwerpunkt auf den Strohballenbau – mitsamt den Konstruktionen, Aufbauten und der Dämmung – sowohl im Neubau als auch für Sanierungen.

Die vielfältigen Qualitäten und Einsatzmöglichkeiten ökologischer Materialien ermöglichen nicht nur ein angenehmes Raumklima. Sie haben auch einen geringen ökologischen Fußabdruck und große Vorteile in Bezug auf ihre Wiederverwendung und das Cradle to Cradle Prinzip.

NB-Prax_IMG_0146_WEB_800px

Modul 03

Baubiologie & Bauphysik

01.-03.05.2020 

Für ein behagliches Raumklima sind Faktoren wie Wandaufbau und Wärmefluss essentiell.

Wir lernen die einzelnen Gebäudeteile und ihre spezifischen Funktionen kennen, um ein klareres Verständnis für ihren Einfluß auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu bekommen. 

Dabei ist es hilfreich, etwas über Wandaufbauten, Dämmung, Wärmeströme und bauphysikalische Wärmebrücken zu wissen, aber auch die Risiken in Hinblick auf Schimmelbildung etc. zu kennen.

All dies gilt es schon in der Planung zu berücksichtigen, um effizient darauf Einfluss nehmen zu können. Doch ist auch auf der Baustelle darauf zu achten, die Details richtig auszuführen. 

MODUL_09_NB_The_IMG_0246_WEB_800x533px

Modul 04

Haustechnik & Energieversorgung

29.-31.05.2020 

Von Energieeffizienz über alternative Energieformen bis zu solar optimierter Gebäudeausrichtung.

In diesem Modul klären wir, wie weit Haustechnik auf erneuerbarer Energie basieren kann und welchen Beitrag die Sonne dabei leistet. Was Energieeffizienz in Bezug auf Heizung und Belüftung, bzw. Haustechnik bedeutet und welche alternativen Energieformen auch in kleinerem Maßstab genutzt werden können.

Welche Rohstoffe und Energiequellen stehen mir zur Verfügung? Und wie kann man sich die Sonne bei gut geplanten Wohnräumen durch entsprechende  Dämmung, geschickte Ausrichtung, Massespeicher zur Wärmespeicherung, richtige Verschattung und entsprechende Wahl der Fenstergläser zu Nutze machen? 

MODUL_10_NB_Sommerfest_PD_33_File_014_WEB_800x533px

Modul 5

Abschluss-Modul

26.-28.06.2020 

Präsentationen der Projektarbeit und gemeinsames Fest

Dieses Modul bildet den Abschluß, zu dem alle TeilnehmerInnen – auch diejenigen, die nur einen Teil des Lehrgangs besucht haben – eingeladen sind. 

Während des Lehrgangs kann von jedem/r TeilnehmerIn eine betreute Projektarbeit erstellt werden.  Die Präsentation dieser Projektarbeiten kann eine Initialzündung oder ein Sprungbrett sein, um initiativ zu werden, weitere Verbündete zu finden und die Idee in die Tat umzusetzen. Die Verleihung des Zertifikats wird dann noch mit einem Fest gefeiert.

Zukunftsweisendes
Leben
Gemeinschaftliches
Leben & Wirken
Nachhaltigkeits
Symposium
Zukunftsweisendes
Leben
Gemeinschaftliches
Leben & Wirken
Das
Nachhaltigkeits
Symposium
Anmeldung
und
Kosten

Um ein ganzheitliches Bild der Nachhaltigkeit zu bekommen,
ist es sinnvoll, den gesamten Lehrgang zu besuchen!