Greenskills

greenskills Newsletter September 2020

Liebe Leute!

Diesmal ein kurzer Überblick zu Beginn – näheres dazu weiter unten:

greenskills will den Wandel und all die zivilgesellschaftlichen Akteurinnen des Wandels unterstützen und macht Euch daher ein besonders attraktives Angebot und die Einladung zur Teilnahme. Der neue Lehrgang startet Anfang Oktober mit dem Permakultur-Modul bzw. dem Gemeinschaftlich Leben & Wirken im Anschluss.

Außerdem gibt’s ein aktuelles Video dazu, zwei Veranstaltungen von greenskills sowie Hinweise zu weiteren Veranstaltungen zum gemeinsam Bauen und Wohnen.

Hier noch einmal die Termine zu den drei Teilen des Lehrgangs im Überblick:

Zukunftsweisendes Leben:
systemische und ökologische Zusammenhänge

Modul 1: Selbstversorgung & Permakultur (3.-4. Okt. und 9.-11. Okt 2020)
Modul 2: Das Klima, der Wandel & Wir (26.-28. Feb. und 5.-7. März 2021)

Gemeinschaftlich Leben & Wirken:
Konzepte und Methoden des Zusammenlebens

Modul 1: Methoden des Miteinanders (23.-25. Okt und 30. Okt – 1. Nov 2020)
Modul 2: Intentionale Gemeinschaften (14.-15. Nov. und 20.-22. Nov 2020)
Modul 3: Von der Vision zur Umsetzung (3.-6. Dez. und 12. Dez 2020)

Nachhaltiges Bauen:
ökologisch Bauen und Sanieren – alle Termine 2021 (März – Juni)

Modul 1: Nachhaltige Architektur / Bauweisen
Modul 2: Ökologische Materialien
Modul 3: Baubiologie & Bauphysik
Modul 4: Haustechnik & Energieversorgung
Modul 5: Projekt-Präsentationen

Deine Optionen für die greenskills-Buchung:
Gesamtlehrgang oder einzelne Teile bzw. einzelne Module des zukunftsweisenden Lebens.
Alle Exkursionen sind auch einzeln und für Externe zugänglich.

Schön, wenn du dabei bist und jetzt viel Spaß beim Schauen und Lesen!


 

Lasst uns Anker der Hoffnung setzen!

Auch wenn es angesichts der fortschreitenden Klimakrise, dem Artensterben und aller möglichen anderen Misstände wichtig ist, Forderungen an die Politik zu stellen, fällt es oft schwer, noch positiv zu bleiben. Doch ist genau das essentiell, um wirklich wirksam werden zu können und daher wollen wir von greenskills Visionen und Lösungen für den Wandel aufzeigen, die auch in der eigenen Reichweite liegen.

 

Die Permakultur bietet einen wunderbaren Einstieg

Beim gemeinsamen Tun mit der Erde können wir wieder Bezug aufnehmen – sowohl zu uns selbst, zueinander aber auch zur Erde, die uns trägt und nährt. Und dabei wollen wir das Motto der Permakultur „Care for the Earth!“ und „Care for the People“ wirklich groß schreiben. Wir können uns auch in der Stadt und in unserm Alltag wieder „erden“, indem wir mehr Zeit in und mit der Natur verbringen oder vielleicht auch selber was anbauen. Sogar wenn wir „nur“ auf eine wirklich gesunde Ernährung achten, unterstützen wir damit nicht nur jene, die ökologische Landwirtschaft betreiben und einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen pflegen, sondern auch die Erdregeneration.

Mehr unter Selbstversorgung & Permakultur

Wo: Kleine Stadtfarm, Naufahrtweg 14 im 1220 Wien
Wann: Beginn am 3. Oktober und bis 11. Oktober 2020 4 Tages-Äquivalente inkl. Exkursion zum Frei-Hof und dem Fermentarium – sowohl als Einzelmodul als auch in Kombi buchbar.

Das Modul zum Klima und dem Wandel ist nun auf 26. Februar bis 7. März 2021 verschoben und wir freuen uns natürlich auch hier schon über Anmeldungen.


 

Zur Kunst des sozialen Miteinanders

Wenn wir gemeinsam an der Vision des guten Lebens dran sind, dann kann viel weiter gehen. Gleichzeitig ist das auch eine Art soziales Gesamtkunstwerk, das neben einer klaren gemeinsam getragenen Idee auch einiges an Erfahrung und Wissen braucht, weshalb die Hürde oft zu groß erscheint…

Doch gibt es sie schon, diese Ankerpunkte des Wandels – von Biohöfen, Hofkollektiven bis zu Cohousing Projekten und Ökodörfen. All die kleinen und großen Projekte, die wir auch im Rahmen der Exkursionen besuchen werden, sind derartige Kristallisationspunkte. Da haben sich Menschen zusammen getan, um eine gemeinsame Vision zu realisieren, die über das kleine Glück hinaus geht, weil sie nicht nur das gute Leben für jede/n Einzelnen sondern für ein größeres Ganzes anstreben, also auch für ihre Mitwelt mit den verschiedenen sozialen und ökologischen Elementen und Beteiligten.

Und wie es gelingen kann, solche Oasen des Wandels zu bilden, das wollen wir in den 3 Modulen des Lehrgangs zum gemeinschaftlichen Leben und Wirken nicht nur vermitteln sondern gemeinsam erforschen. Wenn Du also den Wunsch nach mehr Vernetzung und Miteinander, nach Cokreation und / oder einem Leben in Verbundenheit spürst, dann lade ich Dich ein, Dich mit uns auf diese Reise zu begeben. Dabei kannst Du Dich all diesen Aspekten einmal annähern und erlebst und erhöhst Dein eigenes Potential und deine Fähigkeiten für Veränderung und Transformation.

Mehr unter Gemeinschaftlich Leben & Wirken

Wo: Kleine Stadtfarm, Naufahrtweg 14 im 1220 Wien
Wann: Beginn am 23. Oktober 2020 im 3-wöchigen Rhythmus bis zum 12. Dezember 2020
Insgesamt 12 Tages-Äquivalente voll mit Inhalten und Erlebnissen und mehr als 6 Projekte des Wandels im Rahmen der Exkursionen.


 

All das und eine kurze Zusammenfassung zum Angebot von greenskills findest Du hier in dem Video sowie dem Interview, das Fritz und Christian Hinterberger von cooppa mit mir gemacht haben.

Und wer noch mehr Argumente für die Teilnahme am Lehrgang braucht, findet einige im letzten Newsletter oder kann auch gern in den früheren Newslettern stöbern, die wir jetzt auf unserer Website zum Nachlesen haben, mich einfach anrufen oder eine Email schreiben.


 

Und nun zum Angebot!!!

Um die Vernetzung all der Wandel-Aktiven zu fördern und die Teilnahme leistbarer zu gestalten, bieten wir den AktivistInnen von Fridays for Future, Extinction Rebellion oder auch früheren TeilnehmerInnen der Pioneers of Change, SOL-Kursen, etc. die Teilnahme an dem Modul zur Permakultur oder auch dem (auf´s nächste Jahr verschobenen) zum Klima für einen Solibeitrag an – bei Bedarf bis zur Hälfte des ursprünglichen Beitrags vergünstigt.

Für die 3 Module zum gemeinschaftlichen Leben und Wirken ermöglichen wir gern ebenfalls einen entsprechend reduzierten Beitrag. Bitte meldet Euch einfach bei uns bzw. schreibt diesen Hinweis bei der Anmeldung dazu.

Hier gibt´s die Infos zu den Kosten und auch gleich zur Anmeldung


 

Zum Gelingen gemeinschaftlicher Projekte

Wer noch einmal kurz rein schnuppern will, kann hier erfahren, welche Vorteile gemeinschaftliches Leben hat und wie es langfristig gelingen kann. Wir tauschen uns über unsere Vorstellungen und Erfahrungen mit gemeinschaftlichem Leben miteinander aus. Anhand von einigen Beispielen erfährst Du, welche Formen des Zusammenlebens es schon gibt und welche Schritte hilfreich sind, um ein gemeinschaftliches Projekt zu gestalten.

Wo: VHS Donaustadt, Bernoullistr. 1, 1220 Wien
Wann: 23. September 2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr
Anmeldung über die VHS unter www.vhs.at/de/k/282534601


 

Über die Vorteile nachhaltiger Architektur

Was sind die Potentiale und Qualitäten von nachhaltiger Architektur und wie können natürliche Materialien optimal eingesetzt werden?  Vom Neubau über Umbau bis hin zur  Sanierung erfährst Du verschiedene Aspekte und Lösungsmöglichkeiten, unsere dritte Hülle ökologischer zu gestalten.

Wo: VHS Donaustadt, Bernoullistr. 1, 1220 Wien
Wann: 30. September 2020 von 18:00-19:30
Anmeldung über die VHS unter www.vhs.at/de/k/282534605


 

Weitere Veranstaltungshinweise

zu interessanten Optionen aus dem Kontext der Initiative gemeinsam Bauen und Wohnen wo Constance Weiser als Obfrau der Initiative auch anzutreffen sein wird.

PRAXIS-Austauschtreffen „Leben als älterer und alter Mensch in Gemeinschaft
Wo: Wohnprojekt Wien, Krakauer Straße 19, 1020 Wien
Wann: 12. September 2020 – 15:00 bis 18:00

Wohnprojekte-Frühstück im Projekt Künstlergasse
Wo: Künstlergasse 14, 1150 Wien
Wann: 27. September 2020 – 10:00 bis 13:00

PRAXIS-Austauschtreffen zum Thema “Konfliktkultur – Konfliktstrategien
Wo: Mauerseglerei, Endresstraße 59c, 1230 Wien-Mauer
Wann: 7. Oktober 2020 – 19:45 bis 22:30

Baugemeinschaftsforum & 10 Jahres-Feier der Initiative
Wo: im WEST (ehem. Sophienspital), Stollgasse 17 / Neubaugürtel, 1070 Wien
Wann: 16. Oktober 2020 – 15:00 bis 22:00

Weitere detaillierte Infos findest Du hier.
Anmeldung bitte unter der jeweils angegebenen Mail-Adresse.


 

Wir freuen uns, wenn Du Dich bei uns meldest und den Newsletter auch an weitere Interessierte schickst und / oder auch die Events auf facebook teilst und uns bei der Bewerbung unterstützt. Denn wir wollen wirklich loslegen und damit Dich und auch den größeren Wandel stärken. Denn die Zeiten wandeln sich und es wird in Zukunft essentiell sein, diese im Lehrgang vermittelten Fähigkeiten und Zusammenhänge anzuwenden.

Wir wünschen Dir einen guten Herbstbeginn – hoffentlich mit greenskills!

Liebe Grüße

Constance

und das greenskills Team

Impressum:
greenskills
United Creations
Wiedner Gürtel 64/6a
1040 Wien

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Im Internet-Browser ansehen.
aus der Liste austragen